Balance

Die Mitte des Jahres

Wir laufen auf die Sommersonnwende zu und damit auf den längsten Tag. Zumindest in unserer Region stehen dank der Sonne und des regelmäßigen Regens gerade die Wiesen grün und saftig und überall blüht der heimische Klee. Wenn man sich die Muse gönnt und ein bisschen sucht, kann man auch ein vierblättriges Kleeblatt finden.  Mir macht das immer noch sehr viel Freude den Blick durch den Klee streifen zu lassen und zuweilen ein solch seltenes Exemplar zu entdecken.  Zaubert mir jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht.  Die Vierblättrigen sind ein uraltes Symbol für Glück – und Balance und Glück haben viel miteinander zu tun. „Balance“ weiterlesen

Verhaltensveränderung – Teil 2 Strategien

Bedürfnis vor Strategie

Nehmen Sie sich die Zeit das Bedürfnis hinter Ihren Zielen zu erforschen? Die meisten Menschen starten direkt mit dem “Was”,  also ihren Strategien und vergessen leider häufig das viel wichtigere “Wozu”.  Im Wozu sind unsere Werte und Bedürfnisse ausgedrückt und diese bilden ein Sinn gebendes Fundament und das brauchen wir für eine erfolgreiche und nachhaltige Veränderung.

Gehen wir davon aus, Ihr Wozu ist definiert: z.B. mehr Wohlbefinden, Fitness und Gesundheit.  Im Coaching würde das natürlich auf verschiedenen Ebenen spürbar unterfüttert.  Wir erarbeiten gemeinsam konkrete Beschreibungen, Bebilderungen, Bewegungen und Narrative. Für die Ablaufbeschreibung hier im Blog machen wir uns jetzt aber an die Strategien: Was braucht es um das zu erreichen? „Verhaltensveränderung – Teil 2 Strategien“ weiterlesen

Verhaltensveränderung – Teil 3 Nachhalten

Verhaltensveränderung Nachhalten

Umsetzung erfolgreich

Mittels einer starken inneren Motivation, basierend auf unseren Werten und Bedürfnissen haben wir inzwischen unser Wozu nicht nur klar vor Augen sondern sogar verinnerlicht.   Wir haben einige Strategien ausprobiert, vielleicht die ein oder andere auch wieder verworfen und erste Erfolge erzielt.  Prima.  Zeit uns zu freuen und uns auf die Schulter zu klopfen – aber auf jeden Fall.  Auch das macht ein guter Coach, bemerken, wann es Zeit ist fürs Innehalten und die Freude über das Gelingen, den Zwischenerfolg.  Das wird gerne übergangen, denn neue Ziele mit neuer Aktivität lauern ja bereits  und wollen in Angriff genommen werden.  Aber wir sollten nie eine Gelegenheit verpassen uns für Erreichtes, für unseren Fortschritt zu feiern.  Das verringert nämlich die leider auch verbreitete Tendenz, sich Misserfolge schönzureden.  Dazu später mehr.  Hier kommen meine Top 5 Tipps wie wir Verhaltensveränderung erfolgreich nachhalten. „Verhaltensveränderung – Teil 3 Nachhalten“ weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung